im Nostalgie 2.0

Neu! Der SPD-Stammtisch

Am 29.05.2019 lädt der SPD Ortsverein Harsefeld zu seinem ersten öffentlichen Stammtisch in die Bar Nostalgie 2.0 ein. Auf Initiative von Christian Langen wurde der SPD-Stammtisch neu gegründet und richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, die ein Interesse haben sich in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen und mit den Mitgliedern des SPD Ortsvereins Harsefeld auszutauschen.
„Wir wollen uns locker, frei und ungezwungen mit den Menschen aus unserem Ort treffen. Unser Motto lautet weg vom Sofa und hin zum persönlichen Gespräch. Es müssen dabei nicht zwingend politische Themen im Vordergrund stehen“, so Vivian Santjer, Pressesprecherin des SPD Ortsvereins Harsefeld.
Der Stammtisch wird im Jahr 2019 an insgesamt drei Tagen stattfinden und startet erstmals am 29.05.2019. Für das dritte und vierte Quartal sind weitere Termine für den 28.08.2019 sowie 27.11.2019 vorgesehen. „Wir freuen uns über jeden, der unseren Stammtisch besucht“, so Santjer weiter.
Treffpunkt ist die Bar Nostalgie 2.0, jeweils um 19:00 Uhr, in der Friedrich-Huth-Str. 4, 21698 Harsefeld. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

EUROPAWAHL 2019: Für ein soziales Europa

Die Europawahl am 26. Mai 2019 wird eine Richtungsentscheidung für uns alle: Wird es eine Rückkehr zu Egoismus und Nationalismus geben? Oder blicken wir nach vorne und stärken den Zusammenhalt in einem vereinten Europa, für das wir alle kämpfen? Für uns ist die Antwort klar – die SPD steht für ein vereintes Europa, für ein soziales Europa, und für ein gerechtes Europa. Wir kämpfen für ein Europa für alle.

Meldungen

MdEP Berrnd Lange
Bild: European Union

Bernd Lange: „Provokation statt Deeskalation“

US-Präsident vertagt Entscheidung über Autozölle Donald Trump verschiebt eine Entscheidung über mögliche Autozölle, die vor allem die europäische Wirtschaft träfen. Medienberichten zufolge wird der US-Präsident die ursprünglich am Samstag, 18. Mai 2019, auslaufende Frist per Dekret um bis zu sechs…

Niedersachsen vom Allerfeinsten

Hinter mir liegt eine randvolle Woche. So viel unterwegs, wie in den letzten Tagen, war ich schon länger nicht mehr. Der Anlass waren die Europa-Wahlen und das Reiseziel war Niedersachsen – über zwanzig Orte in fünf Tagen, mit Besuchen, Interviews…